Theo Boettger

1975
geboren in Meißen/born in Meißen
1996 - 2003
Studium und Meisterschüler bei Prof. Hans Peter Adamski an der
Hochschule für Bildende Künste Dresden/BA and MFA under Prof. Hans Peter Adamski, Academy of Fine Arts Dresden, Germany

lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland/lives and works in Berlin, Germany

Preise und Stipendien / grants

2006
New Talents-Förderstand, Art Cologne, Köln
2005
Arbeitsstipendium der Käthe Dorsch Stiftung Berlin
2004
Stipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
2003
Moskau Reisestipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
2002
New York Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
Hegenbarth-Stipendium der Dresdner Stiftung für Kunst und Kultur
2000
Studienstiftung des deutschen Volkes

Einzelausstellungen (Auswahl)/solo exhibitions (selection)

2013
Messengers, Galerie Emmanuel Post, Berlin (D)
RISE, galerie baer, Dresden (D)
2011
DAS ORAKEL, Raum für Freunde/ Kunstverein Wolfsburg (D)
2010
point of no return, galerie baer, Dresden (D)
2009
BAUT AUF Tour, Rauminstallation/Soundperformance, Delikatessenhaus Leipzig (D)
Aspirin, Galerie Koal, Berlin (D)
2008
Dirty Tricks, Priska C. Juschka Fine Art, New York (USA)
Der Petzer, galerie baer, Dresden (D)
2007
Netto, Galerie im Schloss Senftenberg - Museum des Landkreises
Oberspreewald Lausitz (D)
2006
Puls und Blei, Galerie Pankow, Berlin (D) *
Die Garage, Delikatessenhaus Leipzig (D)
Brutstadt, galerie baer, Dresden (D)
2004
Die Masse, Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf (D)
2003
Laufwerk Hauptstadt, Leonhardimuseum Dresden (D) *
2002
like lead, Wandbild im öffentlichen Raum, 13 Kent Avenue, Brooklyn/
New York (USA)

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)/group exhibitions (selection)

2017
EXOOT Tropical Healing, Gallery Vriend van Bavink, Amsterdam
Horror Vakui, Produzentengalerie, Dresden
2016
Liaison, Uferhallen, Berlin (D)
Auf Montage! Positionen zur Montage als Ästhetisches Prinzip, Galerie Pankow, Berlin (D)*
2015
Das andere Auge, Oktogon - Hochschule für Bildende Künste, Dresden (D)
But We Have Giants, Bar Babette, Berlin (D)
Für Sinn und Verstand. Glanzstücke aus der Kunstsammlung Gera und dem Museum für Angewandte Kunst Gera im Dialog, Museum für Angewandte Kunst, Gera (D)
heated, Bookrelease Salz-Verlag, Bar Babette, Berlin (D)
2014
Santa Cloud, Galerie Baer, Dresden (D)
Criss Cross, Schaufenster, Berlin (D)
Mensch werde wesentlich, Kunstverein Freunde Aktueller Kunst, Zwickau (D)
This is circus, Aliseo Art Projekt, Gengenbach (D) *
2013
Edition 01, Hammerschidt und Gladigau Projekte, Erfurt (D)
All Star Cast, galerie baer, Dresden (D)
Ostrale 013, Dresden (D) *
Berliner Salon, Kunsthaus Meiningen, Meiningen (D)
Pluralprojekt, Atelierhof Kreuzberg, Berlin (D)
Darkness, Baby!, Schaufenster, Berlin (D)
Jetzt Hier, Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden (D) *
2012
Apokalypse/ Utopie, Galerie Pankow, Berlin (D) *
Addition, galerie baer, Dresden (D)
Kontrollverlust, Kunsthaus Erfurt, Erfurt (D)
Kunst-Kunst. Von hier aus betrachtet! Galerie für zeitgenössische Kunst, Leipzig (D)
Von Baselitz bis Zylla, Werke aus der Kunstsammlung Lausitz, Museum des Landkreises Oberspreewald-Lausitz (D)
The world is not fair - Große Weltausstellung 2012, Bühnenbild für endcompany & co. (mit J.Brokof), Berlin (D)
2011
Theo Boettger, Hannes Broecker, Eckehard Fuchs, Andreas Hildebrandt«, galerie baer, Dresden (D)
Positionen Sächsischer Gegenwartskunst, Villa Eschebach, Dresden (D)
Vom Expressionismus zur Neuen Sachlichkeit- Werke des Ostthüringer Künstlerkreises und weitere Schätze aus der Kunstsammlung Gera (D)
Dialoge – X. Biennale der Gegenwartskunst«, St. Petersburg, Russland (RUS)
2010
Unser Kopf ist rund, Audiovisuelle Performances, Josef, Maria am Ostbahnhof, Berlin (D)
Welt und System. Zeitgenössische Kunst zwischen Analyse, Verständnissuche und Dilemma, Städtische Galerie Dresden (D) *
Otto Dix-Preis 2010, Orangerie, Kunstsammlung Gera (D) *
Houseparty 2, galerie baer, Dresden (D)
There`s a Tear in my Beer, Westgermany, Berlin (D)
Glassworks, Autocenter Berlin (D) *
2009
Facebook, The drawing lab, Berlin und galerie baer, Dresden (D) *
All about ... Dresden, whiteBOX e.V., München (D) *
50 Werke von 50 Künstlern aus der Kunstsammlung Lausitz,
Senftenberg (D) *
Formation 45x16x6,5m, Uferhallen, Berlin (D)
Line up, Galeriegesellschaft, Berlin (D)
2008
Wasistdas?, Loft 19, Suzanne Tarasieve, Paris (FR) *
Appell, Verbeke Foundation, Antwerpen (BE)
Hinterland, Museum für Junge Kunst Frankfurt/Oder (D)
Erwerbungen, Städtische Galerie Dresden (D)
Appell, Museum Felix de Boeck, Drogenbos, (BE) *
2007
life worth dying for, Wilde Galerie, Berlin (D)
Tokio Hotel, Ostrale, Dresden (D)
2006
Today even the drawers are winners, Klara Wallner Galerie, Berlin (D)
Wir haben keine Probleme, Backfabrik Berlin (D)
TinaB – The Contemporary Art Festival, Nationalgalerie Prag (CZE) *
2005
Frühstück im Freien (Wasteland), Kunstverein Rügen (D) *
2004
Schönheit - der Sprung im Spiegel, Städtische Galerie Traunstein (D)
2002
Werkzeuge und Einheiten, Frankfurter Allee 3, Berlin (D)
2001
The daily way, Galerie NEON, Brösarp (SWE)
Koch, Mediaclub, Dresden (D)
Alice in change, Oktogon, Hochschule für Bildende Künste Dresden (D)
Spielstätte für Foxy Lady, Galerie Neon, Brösarp (SWE) *

*Katalog/catalog

theoboettger@yahoo.de